Lektionen-Verzeichnis

Kondition – mehr als nur Ausdauertraining

Viele Reiter/Innen denken bei dem Wort „Kondition“ sofort und ausschließlich an Ausdauer. Allerdings ist Kondition bzw. Konditionstraining ein sehr weit gefächerter Begriff. Er beschreibt im großen und ganzen den aktuellen Zustand der nervlichen und körperlichen Verfassung und Leistungsfähigkeit des Pferdes.

Trainingsziel

Unter den Begriff Kondition fallen folgende 4 Parameter:

  1. Ausdauer
  2. Kraft
  3. Schnelligkeit
  4. Beweglichkeit

Ziel des Konditionstrainings ist die Verbesserung dieser oben genannten Parameter in genau dieser Reihenfolge!

Was benötige ich?

  • einen Reitplatz oder eine andere Reitstrecke
  • Ausreitgelände

Wozu Konditionstraining?

Dein Pferd benötigt eine gute Kondition, um gewisse „Zusatzaufgaben“, neben seinem Dasein als Pferd, ausführen zu können. Dazu zählen z.B. einen Reiter tragen, schwere Dressurlektionen ausführen oder lange Ausritte in hügeligem Gelände. Sie ist wichtig für die körperliche und psychische Gesunderhaltung des Pferdes. Ziel ist es das Verletzungsrisiko beim Training auf ein Minimum zu reduzieren.

Ich verdeutliche „Kondition“ mal an einem Beispiel:
Stell dir vor du gehst Wandern. Ohne Gepäck und im normalen Tempo sind 5km gar kein Problem, denn dein Körper ist genau das gewohnt. Jetzt sollst du aber statt 5km 20km gehen. Da zeigt sich die Ausdauer. Kommt nun auch noch ein voll gepackter Rucksack hinzu, benötigst du zusätzliche Kraft zum tragen.
Jetzt sollst du die 20km mit dem Gepäck auch noch in einer bestimmten Zeit zurücklegen. Also musst du dein Tempo anziehen. Deine Muskeln beginnen zu schmerzen und auch die Ausdauer macht sich bemerkbar. Ganz zum Schluss musst du auch noch klettern. Kraft und vor allem Beweglichkeit sind gefragt. Je beweglicher du bist, desto besser lassen sich die Hindernisse überwinden.

Lektionen für das Konditionstraining

Die sogenannte Grundkonditionierung ist nicht mal eben schnell gemacht, sondern ist ein langwieriger Prozess, der sich über Jahre strecken kann. Quasi unser tägliches Training mit unserem Pferd. Um dafür die passenden Lektionen zu finden, klicke auf die oben aufgezählten Parameter. Aber nicht vergessen: Behalte unbedingt die Reihenfolge bei!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.