Reitübungen

Reitübung #7 – Der Weihnachtsstern

Bei dieser Reitübung geht es um das Longentraining. Dabei wirst du dein Pferd über Stangen und Cavaletti longieren. So lernt es, gerade zu Beginn seiner Ausbildung, erstmal ohne das zusätzliche Reitergewicht eine gute Trittsicherheit und Koordination. Weitere Vorteile dieser Übung sind das eifrigere Abfußen, die daraus resultierende Förderung der Schub- und Tragkraft und natürlich wachsen die zum Tragen wichtigen Muskeln.

schwierigkeit

Schwierigkeitsgrad:

Trainingsziel

Das oberste Ziel dieser Übung ist aber vorwiegend die Verbesserung der Trittsicherheit und die Förderung der Konzentration und Koordination. Gerade jungen Pferden fällt es sehr schwer sich lange zu konzentrieren.

Was benötige ich?

Einen Longierzirkel mit mindestens 16m Durchmesser oder einen Reitplatz/eine Reithalle, 6 Stangen und 6 Cavaletti

Aufbau und Durchführung

Bei dem Aufbau gehe ich von Stangen mit einer Länge von 3m aus. Natürlich kannst du auch längere bzw. kürzere Stangen verwenden. Der Weihnachtsstern aus den Stangen (rot) und Cavaletti (blau) hat 6 Spitzen, verteilt auf 14m Durchmesser. Es liegen sich dabei immer 2 Spitzen gegenüber, eine mit Bodenstangen und eine mit Cavaletti.

An der geschlossenen Seite einer Spitze, berühren sich die Stangen, das offene Ende hat 3m Abstand, was etwa einer Stangenlänge entspricht. Zwischen den offenen Enden der einzelnen Spitzen, sind 1,70m frei. Bei Schuhgröße 38 also etwa 6 Fußlängen 😉

Reitübung #7 - über Stangen longieren

Diese Reitübung wird nicht geritten, sondern im Schritt oder Trab longiert.

Du, als Longenführer, stehst in der Mitte des Sterns. Da die Stangen außen an den Spitzen enger beeinander liegen, solltest du dein Pferd dort im Schritt drüber longieren. Für den Trab steuerst du die Stangen mittig an.

Da es für dein Pferd sehr anstrengend sein kann abwechselnd über Bodenstangen und Cavaletti zu laufen, solltest du anfangs immer nach 1 Runde eine kurze Pause außen um den Stern herum einlegen. Insgesamt bitte nie mehr als 3 Runden am Stück über den Stern longieren!

Ist dein Pferd in der Ausbildung bereits so weit, dass es auf einer 10m-Volte versammelt galoppieren kann, kannst du es auch im Galopp über den Stern longieren. Dabei verwendest du das breite Ende der einzelnen Spitzen.

Variationen

schwierigkeit

Schwierigkeitsgrad Variation 1:

  1. Mit dieser Reitübung kannst du deinem Pferd auch die Verstärkung bzw. Versammlung näher bringen. Variiere dabei einfach beim Longieren in den einzelnen Gangarten den Durchmesser des Zirkels. Dadurch verlängerst oder verkürzt du die Schritt- und Trittlänge deines Pferdes.

Natürlich kannst du die Reitübung #7 auch reiten. Gewöhne dein Pferd aber erstmal an der Longe an die verschiedenen Höhen der Stangen und die Größe der Zirkel. Viel Spaß bei der Umsetzung!!

Deine Anna

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner